Charismatisch bombastisch

 Da kommt jemand zur Tür herein und lenkt alle Blicke auf sich…Du schaust ihn an und beobachtest: Sein Aussehen, seine Kleidung, seine Bewegung… Da ist etwas magisches, anziehendes um ihn herum, er strahlt etwas aus, was man mit Worten schwer beschreiben, wohl aber fühlen kann. Dabei hat er noch nicht einmal ein Wort gesprochen…

 

Diese und ähnliche Situationen sind dir bestimmt schon mal über den Lebensweg gelaufen. Diese Menschen haben Charisma, eine besondere Ausstrahlung. Ich nenne es: Er bzw. sie haben eine gesunde, strahlende und reine Aura.

 

 

 

Die Aura ist lebendig und in täglichem Energieaustausch

 

Die Aura umgibt jeden Menschen und jede Materie mit einem feinstofflichen Energiefeld, unsichtbar, jedoch fühlbar für Sensible. Sie ist eine feinstofflich energetische Visitenkarte jedes Menschen, individuell und wandelbar, speichert alle Erlebnisse unseres Lebens seit Geburtsstunde an in Form von Schwingungsenergien, die uns tagtäglich begegnen.

 

 

 

Das hat natürlich Auswirkungen auf unsere Gefühle und Gedanken und somit für unser Wohlbefinden. Vor allen, weil uns niemand gelernt oder gezeigt hat, dass dieses bedeutsame Energiefeld um uns herum eine Reinigung und kraftvolle Pflege braucht so wie es auch unsere Zähne täglich brauchen. Ist die Aura rein und stark, sind wir voller Lebensfreude und guter Dinge. Ist sie geschwächt durch verschiedene Umstände wie Schocks, negative Gedanken, Erlebnisse … kann dies ebenso meinen Wohlfühlfaktor beschränken und letztendlich auch mich krankheitsanfällig machen.

 

Medial Begabte und Sensible können die Aura wahrnehmen mittels Farben, Symbolen, Visionen ...

 

Über die Aura können Minus- und Plusladungen energetisch getestet werden und so einen Aufschluss über den jetzigen Ist-Zustand geben.

 

Eine gesunde und reine Aura ist ein wesentlicher Beitrag zur Gesundheitsprophylaxe und unterstütze meine Lebensfreude und meine Lebenskraft.

 

 

 

Sie speichert seit Geburt an jede Information, jede Erfahrung, Gefühle, Gedanken, .... und ist somit ein wichtiger Indikator in der ganzheitlichen Arbeitsweise.

 

.

 

Übung: Aura spüren

 

So spürst du dein Aurafeld: reibe deine beiden Hände kräftig bis sie warm werden. Halte diese zusammen von dir gestreckt und ziehe langsam rechts und links deine Hände auseinander, wie wenn du einen Kaugummi zwischen den Handflächen hättest. So kannst du die feinstoffliche Energie deiner Aura sofort spüren.

 

 

 

 

 

Die Aura hat verschiedene Schichten

 

Die Aura umgibt unseren physischen Körper als feinstoffliche Substanz.

 

 

 

Gleich einem Ei hat die Aura mehrere Schichten mit verschiedenen Aufgabenbereichen:

 

 

 

Die Ätherschicht (Blaupause)

 

Dieser Energiekörper ist wie ein Double vom physischen Körper. Sie beinhaltet alles an Information, was der physische Körper materiell auch tut. Sie ist intensiv mit der Hautschicht in Kontakt.

 

 

 

Übung:

 

Wenn du deine Hände reibst, bis sie warm werden und mit der rechten Handfläche ca. 1 cm über dem linken Arm nach oben fährst, ist es möglich die Ätherschicht deiner Aura zu fühlen. Manchmal stellen sich die „Haare dabei auf“ oder es kitzelt.

 

 

 

Der Emotionalkörper (gespeicherte Gefühle)

 

Ziel der Aurapflege: Grundemotionen feinstofflich energetisch reinigen und transformieren wie z.B. Liebe, Freude, Angst, Wut, Trauer, Nicht-Loslassen-Können, Vergebung usw. Diese Auraschicht speichert unsere Gefühle und steht mit dem Bauchbereich in Kontakt.

 

Übung: halte kurz inne und lege deine Hände auf deinen Bauchbereich. Mit einem Atemzug nimm wahr, wie deine Gefühle sich zurzeit anfühlen. Du kannst dabei auch an eine Situation denken. Wohlig und angenehme Gefühle sind augenblicklich als solche wahrnehmbar, ebenso wie ein unangenehmes oder ein Druck im Bauchbereich und manchmal auch im Herz oder Halsbereich.

 

Der Mentalkörper (gespeicherte Gedanken)

 

Ziel der Aurapflege: Mentale Programme reinigen und transformieren: unausgeglichene Mentalprogramme, mentale Komponente von Glaubenssätzen, Fixationen usw.

 

Die Mentalebene steht auch in Verbindung mit unserem Denken, unserem Verstand, dem Mind. Positive Gedanken sind gut. Jedoch dann schwer umsetzbar, wenn falsche Glaubenssätze uns das Leben und Denken über Dies und Das erschweren.

 

Übung: Jemand fordert dich auf uns sagt foldende Worte zu dir:

 

„Machen Sie sich mal sympathisch, bitte!“ – was ist deine Reaktion dazu? Wie reagierst du darauf? …

 

 

 

Der Spiritualkörper (gespeicherte vertragliche Anhaftungen)

 

Spirituelle Themen wie Hohes Selbst, kosmischer Plan, meine göttliche Bestimmung, Reinigung z.B. unausgeglichene "vertragliche Anhaftungen aus der Vergangenheit wie Seelenverträge, Flüche, Gelübde" etc. Wenn jemand zu mir auf ein Aura Reading kommt, habe ich immer Kontakt mit dem Spiritualkörper, der Seelenebene eines Menschen. Manchmal haben wir aus anderen Zeiten und Leben mitgebrachte Lebensthemen, die karmisch bedingt, das Heute unbewusst beeinflussen. Karma Lösung und Versöhnung mit den Ahnen unterstützen die Reinigung und sollten von einem Fachexperten durchgeführt werden, sofern die energetische Testung ein Ja ergibt.

 

 

 

Die Aura Reinigung

 

Wie schon erwähnt, speichert die Aura bewusste und auch unbewusste Information. Da wir hauptsächlich über die Gefühlsebene wahrnehmen, kann hier eine innere Stimmung, eine Wahrnehmung, Bauchgefühl u.Ä. kurzfristig Aufschluss geben, ob wir uns in unserer Haut wohlfühlen oder eben nicht.

 

 

 

Tipps zur Aura Reinigung bzw. Stärkung:

 

1.    Lache täglich und bereite dir selbst Freude!

 

2.    Liebe dich selbst und nimm dich an mit allem, was du bist!

 

3.    Benutze einen qualitativen Auraspray mit dem Thema „Reinigung“ bzw. „Stärkung“

 

4.    Nimm ein gutes Aromaöl wie z.B. Orange, welches deine Stimmung hebt

 

5.    Räuchere gelegentlich mit Salbei oder Weihrauch und bitte alle negativen Energien, sich zu entfernen (Lüften!)

 

6.    Edelsteine wie z.B: Amethyste können die Aura klären. Achtung: Nicht jeder Stein im Heilsteinbuch ist in der Wirkung auch für dich geeignet. Ein Fachexperte wie z.B. Human Energetiker kann hier helfen und den passenden Edelstein austesten.

 

7.    Umgebe dich mit sozialen Kontakten, die dich emotional nähren und dir guttun. Von allen anderen halte dich gedanklich auf Distanz so gut es geht.

 

8.    Meide Menschen, die sich wie „Energieräuber“ benehmen. Nach dem Treffen bist du k.o und erschöpft und der andere fühlt sich super. Ein Energietausch hat stattgefunden, aber nicht zu deinem Vorteil.

 

9.    Sorge für ausreichend Regeneration wie Schlaf, gute Ernährung…

 

10.  Befreie dein Zuhause von Ecken oder Plätzen, wo sich immer wieder Dinge anhäufen

 

11.  Nimm Hilfe in Anspruch und besuche einen Human Energetiker, der sich mit Aura auskennt und dir weiterhelfen kann, wenn du merkst, du schaffst es nicht alleine. Auch bei der Wahl lass dein Bauchgefühl entscheiden und nicht deinen Kopf…

 

 

 

 

 

Die Aura liebt Farben

 

Da jede Aura neben den genannten Schichten sich mit verschiedenen Schwingungsmodi versorgt, möchte ich hier noch die Farben erwähnen. Jede Aura hat verschiedene Farben. Sie sind für mich als Medium sichtbar, wenn ich mich darauf konzentriere und einstelle. Sind die Farben verschmutzt und matt, dann empfehle ich dringend eine Aura Reinigung. Sind die Farben klar und hell, geht es dem Menschen gut und er fühlt sich rundum wohl.

 

 

 

Übung:

 

Stelle dir in Gedanken einen Regenbogen in all seinen Farbspektren vor. Welche Farbe meldet sich jetzt für dich? Welche tut dir im Moment gut…?

 

Wenn du z.B. Rot spontan wählst, dann stelle dir die Farbe innerlich so lange vor, bis sie klar und rein vor dir ist. Dann atme gedanklich die Farbe ein und aus, bis du ein angenehmes Gefühl bekommst. Gehe bei Bedarf wieder zum gedanklichen Regenbogen und wähle die nächste Farbe….

 

Diese Übung kann beliebig oft durchgeführt werden.

 

 

 

 

 

 

 

In meinen von mir entwickelten „Happy Aura“ Workshops gebe ich mein jahrelanges Wissen auf humorvolle Art und Weise an Gleichgesinnte weiter. Zur Aura Reinigung und Aurapflege benutze ich meine selbst entwickelten Andromeda Essenzen®, die im Workshop ausführlich erklärt und praktisch angewandt werden. Sie sind apothekengenehmigt und können Österreichweit mit Bestellung in jeder Apotheke erworben werden.

 

 

 

 

 

 

 

Und zu guter Letzt mein Tipp an dich:

 

 

 

Mach dich mal sympathisch und schau, was passiert ; )

 

 

 

 

Danke an das Leben, das Leben ist schön!!!

Gundula Christa Ledl

Dipl. Pädagogin

Transpersonale Klangtherapeutin,

UR-TON Partnerin und

UR-TON Rhythmus-Pädagogin

Human Energetikerin

Entwicklerin und Gründerin des Institut Andromeda, Lebensschule,

der Andromeda Essenzen und Andromeda Light System

+43 664 124 33 36

office@institut-andromeda.at

 

 

 

 

Mein Blog

 

Gedanken über Themen die
mich berühren …

 

 

 

Charismatisch bombastisch

Glaub an dich, sonst tut es keiner

HerzLicht

Frau sein, so wie ich bin

Loslassen und ja nix festhalten


Du findest mich auch auf …



Lache, Lebe, Trommle … !